Vogelsang

View job here

Maschinen und Anlagen fertigen, warten und reparieren

  • Sie besitzen Fingerspitzengefühl und arbeiten gerne ganz genau?
  • Sie bringen ein hohes Maß an Geduld auf und arbeiten konzentriert?
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten gerne im Team?

Ihre Ausbildung zum Feinwerkmechaniker (m/w/d) bei Vogelsang

Während Ihrer Ausbildung zum Feinwerkmechaniker lernen Sie sowohl mit Hilfe von modernen CNC Maschinen als auch mit konventionellen Maschinen, Bauteile und Werkstücke aus Metall herzustellen. Diese werden anschließend zu Maschinen und Anlagen zusammengebaut.
Für diese anspruchsvolle Aufgabe sind wir auf der Suche nach zuverlässigen und engagierten Auszubildenden. Wenn Sie sich dafür interessieren Bauteile herzustellen, räumliches Vorstellungsvermögen haben und darüber hinaus mathematisches Verständnis besitzen, dann kommen Sie zu uns ins Team und bewerben sich.

Die praktische Ausbildung

Wir bilden Sie in unserem Stammhaus im niedersächsischen Essen/Oldb. zum Feinwerkmechaniker aus. In Ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung werden Sie dabei verschiedene Abteilungen in der Produktion durchlaufen, wie z. B. die Pumpenmontage, die CNC-Abteilung oder die Schweißerei. Des Weiteren lernen Sie in den unterschiedlichsten Abteilungen die Aufgabenbereiche Maschinen- und Werkzeugbau sowie Zerspanungsmechanik kennen. Durch „Learning-by-doing“ werden Sie so von Anfang an in die betrieblichen Abläufe mit einbezogen. Sie lernen Werkstücke und Bauteile mit manuellen und maschinellen Fertigungsverfahren herzustellen oder CNC-Programme bei Schweißrobotern zu erstellen und optimieren. Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie zudem praktische Feinwerkmechaniker Weiterbildungen in unserer Lehrwerkstatt. Außerbetriebliche Weiterbildungen wie z. B. ein Maschinen- oder Schweißlehrgang runden Ihre Ausbildung ab.

Die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker bieten wir in den Fachrichtungen Maschinenbau und Zerspanungstechnik an.

Die theoretische Ausbildung in der Berufsschule

Neben der Praxis in unserem Unternehmen, kommt selbstverständlich auch die Theorie in der Ausbildung zum Feinwerkmechaniker nicht zu kurz. Daher besuchen Sie im ersten Lehrjahr die „Berufsbildende Schulen (BBS) Technik in Cloppenburg“ an zwei Werktagen. Im zweiten bis vierten Lehrjahr reduziert sich die Anzahl der Schultage auf einen Werktag. Zusätzlich erhalten Sie in unserem Unternehmen betriebsinternen Unterricht, bei dem der erlernte Stoff aus der Berufsschule aufgearbeitet werden kann. Vor der Zwischen- sowie der Abschlussprüfung bieten wir darüber hinaus verschiedene Kurse für eine optimale Prüfungsvorbereitung an.

Sie werden…

  • eine praxisorientierte Ausbildung mit viel Unterstützung absolvieren
  • Erfahrungen in einem weltweit agierenden Maschinenbaukonzern sammeln
  • ein sehr gutes Betriebsklima genießen 
  • flache Hierarchien kennen lernen
  • eine vielseitige Ausbildung aufgrund eines breiten Fertigungsprogramms erhalten
  • einen Zuschuss zu weiten Berufsschulwegen bekommen

Sie haben…

  • einen guten qualifizierten Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • ein räumliches Vorstellungsvermögen

Die Ausbildung in Kürze

Dauer: 3,5 Jahre
Beginn: jährlich zum 01.08.
Berufsschule: BBS Technik Cloppenburg
Unterricht: 1. Ausbildungsjahr 2 x pro Woche, 2./3. Ausbildungsjahr 1 x pro Woche