Agrotech Valley
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Resilienz, Biodiversität und Klimaverträglichkeit – das sind Themen, für die Du in der Agrar- und Ernährungswirtschaft brennst?
Dann schaff gemeinsam mit uns den Nährboden, damit Ideen sprießen und sei als Gestalter:in bei der AGRI IDEA SPROUT dabei!

Wir sind überzeugt, dass in dieser Welt der zunehmenden Komplexität und vielseitigen Herausforderungen, insbesondere in der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Problemstellungen nicht mehr isoliert betrachtet werden sollten. Mehr denn je sind wir als Branchenakteur:innen dazu aufgefordert, durch interdisziplinäre Zusammenarbeit und überregionale Netzwerke, Problemstellungen zu identifizieren und nachhaltigere und resilientere Lösungen gemeinsam zu entwickeln und umzusetzen. Dabei gilt es, die Agrifood-Wertschöpfungskette ganzheitlich in den Blick zu nehmen und die Transformation mithilfe von digitalen Technologien zu gestalten. 

 

Die AGRI IDEA SPROUT bringt relevante Stakeholder des Agribusiness zusammen, die den Nutzen kollaborativer Zusammenarbeit schätzen und gewillt sind, in Kooperation innovative Lösungsansätze zu entwickeln. Gleichzeitig lädt das Veranstaltungsformat dazu ein, einen offenen Austausch zu intensivieren und schafft ein Umfeld, in dem Ideen sprießen. 

Wo:

Hof Schlamann | Am Finkenberg 1 | 49525 Lengerich

Wann:

Donnerstag, 29. August 2024 | 8:30 - 17:00 Uhr

Impressionen der Agri Idea Sprout 2023
Deine Mehrwerte auf einen Blick

Gib hier deine Überschrift ein

Microphone,On,Abstract,Blurred,Of,Speech,In,Seminar,Room,Or

IMPULSGEBENDE KEYNOTES

Erhalte neue Erkenntnisse durch Vordenker:innen, die ihre Visionen und Erfahrungen teilen
Impulsgebende Keynotes

NEUE UND STARKE PARTNERSCHAFTEN

Schaffe neue Synergien und finde die idealen Partner für Deine Projektidee
Neue und starke Partnerschaften

FACHLICHER AUSTAUSCH

Tausche Dich mit kompetenten Gesprächspartner:innen auf fachlicher Ebene aus und erhalte dadurch neuen Input
Fachlicher Austausch

VIELFÄLTIGE OPEN SESSIONS​

Arbeite gemeinsam und lösungsorientiert innerhalb der Workshops an komplexen Fragestellen und teile dabei Deine Erkenntnisse
Vielfältige Open Sessions

MARKT DER MÖGLICHKEITEN

Entdecke innovative Projekte/Unternehmen rund um die Agrifood Wertschöpfungskette und treffe deren (Mit-)Initiatoren:innen
Markt der Möglichkeiten

INSPIRATION AUS DEM NETZWERK

Vernetze Dich mit Gestalter:innen und erweitere dadurch Deinen Wirkungsgrad
Inspiration aus dem Netzwerk
Business,Finance,And,Saving,Money,Investment,,Money,Coin,Stack,Growing

ZUGANG ZU FÖRDERMITTELGEBERN​

Erhalte aus erster Hand Einblicke in aktuelle Förderungsvorhaben, gehe in den Dialog mit den relevanten Fördermittelgebern und adressiere gleichzeitig Forschungsbedarfe bei ihnen relevanten Vertreter:innen
Zugang zu Fördermittelgebern

MATCHING VON PROJEKTPARTNERN

Schlage neue Brücken, indem Du die passenden Projektpartner für Deine Idee findest
Matching von Projektpartnern
Das Programm von 2023

25TH FEB

Donnerstag

25TH FEB

TUESDAY
ab 8:30 Uhr
Eintreffen und Registrierung der Teilnehmenden
9:00 Uhr
Begrüßung und Einführung ins Programm

Dr. Henning Müller 

9:20 Uhr
Keynote

"Trends, Technologien und Transformation – Wie könnten die Agrarsysteme der Zukunft aussehen?" | Prof. Dr. Stefanie Bröring

10:30 Uhr
Open Sessions Teil 1

Die Teilnehmenden können zwei der fünf Open Sessions besuchen

12:00 Uhr
Markt der Möglichkeiten I Mittagspause

versch. Aussteller stellen ihre Projekte/Initiativen aus

13:00 Uhr
Keynote

“Besser gemeinsam – die Zukunft ist zu komplex für Alleingänge! Ein Plädoyer für Zusammenarbeit in Netzwerken“ I Katharina Krentz

13:40 Uhr
Open Sessions Teil 2

Die Teilnehmenden können zwei der fünf Open Sessions besuchen

15:05 Uhr
Markt der Möglichkeiten I Kaffeepause

versch. Aussteller stellen ihre Projekte/Initiativen aus

15:30 Uhr
Ernte und Ausblick

Open Session Owner berichten von ihren Ergebnissen aus den Sessions

16:00 Uhr
Veranstaltungsende
Unsere Mitgestalter:innen von 2023

Annika Ahlers

Moderatorin

Dr. Benjamin Weinert

Referent Landnutzung und Digitalisierung
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Carmen van der Sluis

Projektkoordinatorin
INTERREG Deutschland-Nederland
Euregio

Mirjam Alo

Leiterin Nachhaltige Organisationsentwicklung
Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU)

Niklas Obermann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Arbeitswissenschaft
(IAW)
Ruhr-Universität Bochum 

Nils Ole Plambeck

Teamleiter Nachhaltiger Ackerbau
Agora Agrar

Nina Dwerlkotte

Projektmanagerin Smart Farming
DIN e.V.

Prof. Dr. Stefanie Bröring

Lehrstuhl für Entrepreneurship und innovative Geschäftsmodelle
Ruhr-Universität Bochum

Katharina Krentz

Gründerin
Connecting Humans

Dr. Saskia Hohagen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Arbeitswissenschaft
(IAW)
Ruhr-Universität Bochum 

Daniel Wiesner

Projektkoordinator
INTERREG
Kooperationsprogramm
Euregio

Prof. Dr. Sandra Rosenberger

Lehrstuhl für nachhaltige Energietechnik
Hochschule Osnabrück

Mathias Heiker

PhD & wissenschaftlicher Mitarbeiter
Hochschule Osnabrück

Dr. Mehmet Cicek

Technology Expert
Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.
(DIL)

Klaus Franke

Bereichsleiter Freie Berufe
Sparkasse Osnabrück
Geschäftsführung
nawisio GmbH

Unsere Unterstützer
West Logo negativ
rentenbank negativ

– Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land GmbH durchgeführt – 

Deine Ansprechpartner:innen

Theresa Ottmann

Tel: 0160 97381435
E-Mail: ottmann@agrotech-valley.de

Michaela van Eickelen

Tel: 0151 57678040
E-Mail: vaneickelen@agrotech-valley.de

Karen Sommer

Tel: 0151 57678040
E-Mail: sommer@agrotech-valley.de