Agrotech Valley

Analyse des Leichtbaupotentials landwirtschaftlicher Maschinen

Leiter

Prof. Dr. Ulrich Krupp

Projektstart

10.10.2016

Projektende

09.10.2018

Status

Abgeschlossen

Kurzfassung:

Das Projekt verfolgt die Charakterisierung und Nutzbarmachung moderner Werkstoff und  Fügetechnologien  für  eine  neue  Generation  gewichts- und  funktionsoptimierter landwirtschaftlicher  Maschinen  anhand  eines  konkret  umsetzbaren  Beispiels  des  Stalldung bzw. Universalstreuers des Partnerunternehmens Ludwig Bergmann GmbH.  Mit Blick auf die Automobiltechnik, für die seitens der Stahlindustrie zunehmend hoch und höchstfeste  Stähle  für  Leichtbau Lösungen  entwickelt  werden,  zeichnet  sich  auch  in  der Landtechnik aus wirtschaftlichen, aber auch aus funktionellen Gründen ein Bedarf an maßgeschneiderten  Leichtbau Konzepten  ab.

Projekt-Link

https://www.hs-osnabrueck.de/forschung/recherche/forschungsprojekte/az-item/analyse-des-leichtbaupotentials-landwirtschaftlicher-maschinen/

Keywords

Universalstreuer
Leichtbau

Projektträger

EFRE 2.2.2 Anwendungsorientierte Forschung an Fachhochschulen

Partner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen