Agrotech Valley

SIMKLIMA – Der prognostizierte Klimawandel und seine mittel- und langfristigen potentiellen Auswirkungen auf wichtige Pflanzenkrankheiten und auf die Fungizidwirksamkeit im Ackerbau in Deutschland (SIMKLIMA) – Teilprojekt 3

Leiter

Prof. Dr. Joachim Kakau

Projektstart

01.09.2018

Projektende

31.10.2021

Status

Abgeschlossen

Kurzfassung:

Gegenstand des Verbundvorhabens ist zum einen die Simulation des zukünftigen Risikos von Pflanzenkrankheiten im Ackerbau in Deutschland vor dem Hintergrund des prognostizierten Klimawandels. Zum anderen sollen die potentiellen Auswirkungen des Klimawandels auf die Fungizidwirksamkeit unter kontrollierten Bedingungen experimentell untersucht werden. Gegenstand des Teilvorhabens ist die Entwicklung von Minimierungs- und Anpassungsstrategien für die Veränderungen bei den Pflanzenkrankheiten und der Fungizidwirksamkeit auf Grundlage der Risikoanalysen.

Projekt-Link

https://www.hs-osnabrueck.de/forschung/recherche/forschungsprojekte/az-item/simklima-der-prognostizierte-klimawandel-und-seine-mittel-und-langfristigen-potentiellen-auswirkungen-auf-wichtige-pflanzenkrankheiten-und-auf-die-fungizidwirksamkeit-im-ackerbau-in-deutschland-simklima-teilprojekt-3/

Keywords

Pflanzenkrankheiten, Fungizid

Projektträger

BLE

Partner

Syngenta Agro GmbH (Maintal); ZEPP (Bad Kreuznach)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen