Agrotech Valley

Züchtung marktfähiger Apfel-Birne-Hybriden besonders auf Resistenz gegen Schorf, Krebs und Mehltau, basierend auf bereits existenten Hybriden. Schaffung der züchterischen Grundlagen für weitere Selektion und spätere Markteinführung.

Leiter

Prof. Dr. Werner Dierend

Projektstart

01.01.2014

Projektende

31.12.2017

Status

Abgeschlossen

Kurzfassung:

Im Projekt sollen die Grundlagen zur Züchtung marktfähiger Apfel-Birne-Hybriden gelegt werden. Apfel-Birne-Hybriden stellen ein völlig neuartiges Produkt auf dem Kernobstsektor dar. Sie kommen dem Interesse der Verbraucher an neuen, qualitativ hochwertigen und gesunden Lebensmitteln entgegen, wie es sich mit der erfolgreichen Marktetablierung exotischer Früchte bereits vielfältig zeigt. Ausgehend von bereits existierenden Hybriden aus klassischer Züchtung, die anders als bisher bekannte Hybriden vital, fruchtbar und schon Bäume im blühfähigen Alter sind, werden in einem dreijährigen Projekt die Marktfähigkeit vorhandener Hybriden geprüft sowie alle Vorabreiten für eine erfolgreiche Sortenzüchtung durchgeführt. Das umfasst sensorische Untersuchungen und methodische Grundlagen wie die Ermittlung der optimalen Bedingungen zur Keimung und Anzucht. In abgestimmten Zucht- und Kulturschritten werden Zuchtpopulationen aufgebaut. Das Ziel in diesem grundlegenden Projekt ist es, Nicht-Wirts-Resistenzeigenschaften gegen Obstbaumkrebs, Schorf und Mehltau unter Freilandbedingungen zu evaluieren, mit dem langfristigen Ziel, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu minimieren. Die Selektion wird mit biotechnologischen Methoden unterstützt. Mit diesen Pflanzen soll nach dem Projekt auch das Potential zur Erreichung neuer Fruchtaromen züchterisch genutzt werden und Apfel-Birne-Hybriden letztlich im Markt eingeführt werden, basierend auf Erfahrungen der Züchtungsinitiative Niederelbe (ZIN).

Projekt-Link

https://www.hs-osnabrueck.de/forschung/recherche/forschungsprojekte/az-item/zuechtung-marktfaehiger-apfel-birne-hybriden-besonders-auf-resistenz-gegen-schorf-krebs-und-mehltau-basierend-auf-bereits-existenten-hybriden-schaffung-der-zuechterischen-grundlagen-fuer-weitere-selektion-und-spaetere-markteinfuehrung/

Keywords

Apfel, Birne, Züchtung, Hybrid

Projektträger

BMBF-Fachprogramme

Partner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen